Herren 40/2 hofft auf Konstanz im Team

Die Hoffnung stirbt zuletzt, in diesem Sinne hoffen wir auf eine deutlich bessere Saison als letztes Jahr, nachdem wir in 2014 zum ersten Mal deutlich Lehrgeld zahlen mussten.
Ein klares Saisonziel zu definieren ist schwierig, da hier zu viele Unbekannten mitspielen. Die Eine ist die Abhängigkeit von der 40/1 - hier hoffen wir natürlich, dass die sogenannten Schnittstellen-Spieler nicht zu oft bis gar nicht in die Erste abberufen werden.
Trotz der Ungewissheit ist ein Minimalziel, nicht nochmals Letzter in der untersten Spielklasse zu werden! Dieses Ziel sollte durchaus realistisch sein, da uns mit Axel Fischer und Wilfried Schnurr auf den vorderen Positionen wieder zwei Spieler zur Verfügung stehen die uns noch mehr Qualität bringen.
Die andere Unbekannte sind die neuen Mannschaften in der 1.Kreisliga und die damit sicher höhere Spielstärke in der Klasse, welche sich aber nicht so genau einschätzen lässt. Mit Sasbachwalden, Willstätt und Zunsweier treffen  drei altbekannte "Wegbegleiter" auf uns, die in der Spielstärke ähnlich sein werden wie in den vergangenen Jahren - wobei letztjähriger Vizemeister Willstätt hier als stärkste Mannschaft anzusehen ist, sofern sie in Bestbesetzung auflaufen können.
Die Qualität der anderen Drei ist dann schon schwieriger zu prognostizieren. Im Falle von Offenburg könnte der evtl. Meisterschaftsfavorit anfangs Juli im Hasenwald antreten. Die neu gegründete SG aus PSV und ETSV JAHN ist vom Papier her die absolute Topmannschaft. Bei den zwei verbleibenden Mannschaften Oppenau 2 und die ebenfalls neue SG Renchen / Mösbach 2 lässt sich die Stärke dann wieder weniger genau bestimmen, da wie so oft bei 2. Mannschaften immer mal wieder Überraschungen im Team möglich sind.
Wir wünschen uns auf jeden Fall einen erfolgreichen und kameradschaftlich schönen Saisonverlauf 2015 und wenn wir am Ende einen guten Mittelplatz mit Blick nach oben erreichen, dann wäre die Runde optimal verlaufen. In diesem Sinne und um als Mannschaftsführer auch gleich etwas Druck von der Truppe zu nehmen - Platz 3 oder 4 wäre völlig ausreichend ????, also packen wir's an!

   

INFORMATIONEN  

   

Sie haben auch Interesse unseren Verein zu unterstützen. Wir freuen uns über jede Art der Hilfe. Bitte sprechen Sie uns an.
   
Copyright © 2018 Tennisclub Ottenhöfen e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.