• Die Tennisanlage

    Die Tennisanlage

   
   
  • ANFAHRT

    geom. Lage

   
  • Informationen Gastspieler

    Gastspieler

   
  • Informationen Vereinsstruktur

    Vereinsstruktur 

   

Wetter in Ottenhöfen Im Schwarzwald

   

Jahresabschlussfeier

Gelungener Saisonabschluss des TC Ottenhöfen

 Ottenhöfen (käta). Gleich zwei  Einträge ins Goldene Buch der Gemeinde Ottenhöfen, Ehrungen verdienter Mitglieder sowie eine Zaubereinlage von Magier Madou Mann. Der Jahresabschluss des TC Ottenhöfen im Schmälzlehof in Furschenbach steckte voller Überraschungen. Gleich zu Beginn des Abends fand Bürgermeister Hans-Jürgen Decker lobende Worte für die Arbeit des TCO: „Es ist toll, was ihr 2017 erreicht habt. Dass ihr gleich zwei Meisterschaften feiern konntet, spricht für Qualität.“.

Neben dem Team der Herren 40, wurden auch die Herren 50 souverän Tabellenerster. Beide Teams durften sich deshalb ins Goldene Buch der Gemeinde eintragen. „Es soll eine besondere Anerkennung für diesen Erfolg sein“, sagte Decker.

 Vorsitzender Christian Fischer würdigte im Anschluss ebenfalls die Leistung der Damen 1 sowie des Herren 30-Teams. Beide konnten jeweils Vizemeister werden. Die Damen 30 Mannschaft schlossen zudem das Abenteuer Badenliga erfolgreich ab und konnte die Klasse halten. Das erste Herrenteam wurde zudem Tabellendritter.

 Nicht nur die Seniorenteams auch der Nachwuchs feierte Erfolge. Die U10-Mannschaft, die eine Spielgemeinschaft mit Achern bildet, konnte sich für das Endspiel um die Bezirksmeisterschaft qualifizieren. Dort unterlag man dem TC Rheinfelden zwar  mit 24:8, dennoch war die Freude beim Team groß. In der U18 konnte die SG Ottenhöfen/Achern die Vizemeisterschaft in der 1. Bezirksliga erringen. Als den fleißigsten Turnierspieler des Vereins stellte Fischer anschließend Tom Fischer heraus. In insgesamt 84 Spielen sammelte er 2050 Punkte für die Leistungsklassen-Rangliste.

 Nach dem sportlichen Teil des Abends ehrte Wolfgang Harter langverdiente Mitglieder für ihr Engagement.  Achim Galli gehört seit 40 Jahren dem Club an und ist aus dem Vereinsgeschehen nicht mehr wegzudenken.  „Als Spieler, Mitglied des Vorstandes, Sportwart oder als Trainer war auf dich immer Verlass. Vielen Dank für Deine Arbeit“, so Harter. Ebenfalls lobende Worte fand er für Jugendtrainer Volker Köninger. „Die Jugendarbeit ist dein Steckenpferd und davon profitieren wir heute und in der Zukunft.“ Ein besonderer Dank ging an Platzwart Willi Schnurr. Seit 30 Jahren sorgt er Jahr für Jahr dafür, dass auf der Clubanlage im Hasenwald optimale Spielbedingungen herrschen. „Einen Platzwart wie dich werden wir nie wieder finden“, bedankte sich Harter bei Willi Schnurr. Die Ehrenamtlichen sind für Wolfgang Harter der Grundstein des Vereins: „Ohne sie würde es unseren Verein nicht geben.“

 Zum Abschluss verzauberte Magier Madou Mann die 50 Gäste mit seinem magischen Talent. Die Mischung aus Mentalmagie und Zauberei zog alle in ihren Bann und sorgte dafür, dass der Abend mit einem Highlight endete.

Bild: Bürgermeister Hans-Jürgen Decker mit den  beiden Meisterteams Herren 40 und Herren 50 des TC Ottenhöfen, die sich ins Goldene Buch der Gemeinde Ottenhöfen eintragen durften

 

   

Sie haben auch Interesse unseren Verein zu unterstützen. Wir freuen uns über jede Art der Hilfe. Bitte sprechen Sie uns an.
   
Copyright © 2018 Tennisclub Ottenhöfen e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.