U16-2 m TSG Ottenhöfen- Achern: Auf Anhieb Vizemeister

Diese neu gegründete Spielgemeinschaft mit Achern  erwies sich als erfolgreich.

Die Mannschaft spielte in der 1. Bezirksklasse und konnte zu Hause gegen den  TC Durbach 1 und gegen den TC Fautenbach 1 überlegen mit je 6:0 gewinnen.

Auch das Auswärtsspiel in Kappelrodeck gegen den TC Kappelrodeck wurde 4:2 gewonnen.

In den Auswärtsspielen in Kippenheimweiler gegen den TC Kippenheimweiler1 und in Bohlsbach gegen den TC BW Bohlsbach 2 stand es am Ende jeweils 3:3 unentschieden.

Im letzen Heimspiel gegen die TSG PSV/ETSV Jahn Offenburg 1 wäre ein 6:0 Erfolg gegen diese bisher ungeschlagene Mannschaft notwendig gewesen, um noch Meister zu werden.

Aber leider ging dieses Spiel mit 1:5 verloren.

Herausragender Spieler der Mannschaft war auf Position 1 der Neuzugang Max Roser  aus Kappelrodeck, der alle Einzel und Doppel gewann.

Mannschaftsführer  Luca Hils  konnte ebenfalls alle  Spiele gewinnen, bis ihn eine Verletzung zwang, bei den letzten beiden Spielen zu pausieren.

Auch Gianluca Klocke, Sven Ehrhardt, Timo Schanz und Felix Lehnerer konnten Einzel- und Doppelerfolge verbuchen. Leon Roser  wurde in einem Doppel eingesetzt, das er mit seinem Bruder Max gewann.

Die Mannschaft wurde von Jürgen Köninger trainiert und von Siegbert Fischer und Heike Lehnerer betreut.